Geheimer Skatespot – Zwischen Beton und Hundescheiße

In einer brachliegenden Industrie-Ruine in Leipzig haben sich Felipe aus Brasilien und seine Freunde ein kleines Skate-Paradies geschaffen. Mit Phantasie und ein bisschen Zement funktionierten die Jungs die abrissreifen Überreste zu Rampen und Hindernisse um.

Fotos: Julia Ruhnau

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.